Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

(aktualisiert am 18.11.2018)

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Traumklang-Musik an Verbraucher und Unternehmer (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Gegenüber Unternehmern gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass www.traumklang-musik.de nochmals auf sie hinweist. Für den Fall, dass der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet, wird dem hiermit widersprochen.

2. Vertragspartner

Der Vertrag kommt zustande zwischen dem Lizenznehmer und Andreas Hoegel, Senefelderstr. 18, 50825 Köln. Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen erreichen Sie mich per E-Mail unter info@traumklang-musik.de

3. Angebot und Vertragsschluss

Die Angebote auf dieser Seite stellen ein Vertragsangebot an den Erwerber dar, die angebotenen Musikwerke zu lizenzieren und als Sound-Datei herunterzuladen. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer sind vorbehalten.

Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig kaufen“ kommt ein verbindlicher Lizenzvertrag zustande. Der Käufer erhält nach dem Absenden der Bestellung per Email eine Bestätigung.

Mit dieser Email erhält der Erwerber auch einen Downloadlink, mit dem er das lizenzierte Werk herunterladen kann. Der Download-Vorgang kann insgesamt 5 mal durchgeführt werden, bevor der Download-Link ungültig wird. Das Werk steht im Format mp3 mit 256 kBit/s Stereo, zur Verfügung.

Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss gespeichert und die Bestelldaten sowie die Allgemeine Geschäftsbedingungen werden dem Erwerber in der Bestätigung des Vertragsschlusses per Email zugesendet.

Sie erhalten mit der Rechnung einen Lizenz-Vertrag, der Ihnen die GEMA-Freiheit (GEMA, AKM, SUISA) garantiert und Ihr Nutzungsrecht dokumentiert.

Zahlungen werden über PayPal oder per Banküberweisung abgewickelt .

Lizenztypen:
Privatnutzung:

Download für den eigenen Bedarf (ohne Möglichkeit zur Veröffentlichung).

Privat-Lizenz:

Eine Private Lizenz erlaubt die Nutzung der Musik durch eine natürliche Person für private Zwecke. Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt und beinhaltet:

  • 1 privates Video (ein Hochladen zu Facebook, YouTube, Vimeo etc. ist erlaubt. Eine Monetarisierung ist nicht erlaubt) – oder
  • 1 privater Podcast – oder
  • Privates Online-Video, Schul- / Studentenprojekte – oder
  • Hintergrundmusik für eine private Webseite (1 Domain) –  oder
  •  private Telefonwarteschleife (1 je Anschluss)
Lizenz A:

Die Lizenz A erlaubt die Nutzung durch Einzelunternehmer/innen (Selbstständige, Freiberufler/innen), in Schulen sowie gemeinnützigen Vereinen. Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt und beinhaltet:

  • Beschallung von öffentlichen Räumen (Warteräume, Seminare, Therapie-/ Massage Behandlung, Geschäfte, Gastronomie, Schule, Uni) – auch beim Einsatz an verschiedenen Orten – oder
  • Hintergrundmusik für gewerbliche Webseite (Nutzung für 1 Domain) – oder
  • gewerbliche Telefonwarteschleife (1 pro Standort)
Lizenz B:

Die Lizenz B ist zeitlich unbefristet und erlaubt die Nutzung durch Einzelunternehmer/innen (Selbstständige, Freiberufler/innen), in Schulen sowie durch gemeinnützige Vereine. Sie beinhaltet:

  • Multimedia-Präsentation – oder
  • Präsentation, Imagefilm / Produktfilm (pro Film / pro Sprachversion / Webseite / Messen & Events) -oder
  • Musikeinsatz auf Lehr-CDs, Apps, Hörbüchern, Podcasts (z. B. Yoga-/ Entspannungs- /Hypnose-Texte), auch Online-Projekte zum Download bis 2000. Mechanische Vervielfältigung bis 2.000 Stück (Das Werk darf dafür nur in kombinierter Form mit anderen Video- oder Audioinhalten verwendet werden) – oder
  • Musikuntermalung für gewerbliche Websites (für 3 Domains)- oder
  • gewerbliche Telefonwarteschleife (3 pro Standort)
Lizenz C:

Die Lizenz C ist zeitlich unbefristet und erlaubt die Nutzung der Musik durch juristische Personen (Firmen, Unternehmen, eingetragene Vereine, Körperschaften, Institutionen, Städte, Gemeinden, Kliniken) Sie beinhaltet:

  • Beschallung von öffentlichen Räumen – auch beim Einsatz an verschiedenen Orten – oder
  • Präsentation, Imagefilm / Produktfilm (pro Film / pro Sprachversion / Webseite / Messen & Events) – oder
  • Musikeinsatz auf Lehr-CDs, Apps, Hörbüchern, Podcasts (z. B. Yoga-/ Entspannungs- /Hypnose-Texte), auch Online-Projekte zum Download bis 50.000. Mechanische Vervielfältigung bis 50.000. (Das Werk darf dafür nur in kombinierter Form mit anderen Video- oder Audioinhalten verwendet werden) – oder
  • Musikuntermalung für gewerbliche Websites (für bis zu 10 Domains)- oder
  • gewerbliche Telefonwarteschleife (für bis zu 10 Anschlüsse) – oder
  • Redaktioneller TV Beitrag, Produkt-Video, Film

Nach abgeschlossenem Kauf haben Sie Zugriff auf die Vollversion des lizensierten Musiktitels. Dieser steht Ihnen als Download zur Verfügung.

An der Musik dürfen, im Rahmen Ihres Projektes notwendige, Schnitte, Kürzungen oder sonstige Veränderungen wie z. B: Sprach- oder Effekt-Unterlegung vorgenommen werden.

Es ist nicht erlaubt:
Die Musik für kommerzielle Werbung einzusetzen. Die Musik darf auch nicht alleinstehend auf CD oder andere Tonträger (auch nicht im Internet) übertragen und verkauft werden. Es ist untersagt, die erworbenen Titel alleinstehend zum Weiterverkauf anzubieten oder eine Unterlizenz an Dritte zu vergeben.
Auch eine Monetarisierung Ihres Videos mit meiner Musik über YouTube(via Content-ID Abgleich) und anderen Online Portalen ist nicht erlaubt, da es durch den Einsatz der Musik durch verschiedene Lizenzinhaber zu Überschneidungen kommen kann. Es spielt dabei keine Rolle, dass die Texte sich unterscheiden. Für Youtube ist die Musik entscheidend.

6. Haftung

Alle Rechte an den Musikaufnahmen liegen bei Andreas Hoegel und unterliegen dem deutschen Urheberrecht sowie international anwendbaren Gesetzen. Soweit dies nicht der Fall ist („Mantras-Prayers to the Devine“ von Christoph Taterka) besitzt er vom Urheber die ausdrückliche Erlaubnis zum Vertrieb seines Werkes.

Sämtliche Werke unterliegen weder der Wahrnehmung. durch eine Verwertungsgesellschaft wie z.B. der GEMA, AKM, SUISA, noch verstösst ihre Nutzung gegen Rechte Dritter.

Der Anbieter von Traumklang-Musik, Andreas Hoegel, haftet bei der Nutzung der Musiklizenzen, insbesondere für die, die für kommerzielle Produktionen eingesetzt werden, maximal in der Höhe des Betrages, den er für die jeweilige Musiklizenz erhalten hat.

Die wettbewerbsrechtliche Überprüfung obliegt dem Kunden.

 Der (Lizenz-) Erwerber erklärt, dass seine Projekte nicht gegen die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Union, die öffentliche Ordnung oder die guten Sitten verstößt. Dies gilt besonders für rassistische, gewaltverherrlichende, pornografische oder verfassungsfeindliche Nutzungen jeder Art. Die Nutzung eines Werkes von www.traumklang-musik.de in einem solchen Zusammenhang ist unzulässig und stellt einen schwerwiegenden Vertragsverstoß dar, der zur außerordentlichen Kündigung seitens www.traumklang-musik.de berechtigt. Weitere Massnahmen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

7. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen ist der Geschäftssitz von www.traumklang-musik.de.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ (ab 15.2.2016)
[gzd_complaints]