über mich: musikalische Kurzbiografie von Vinito

Andreas Hoegel (Vinito)

Meine Liebe zur Musik begann schon früh in meiner Kindheit. Alles was Klänge erzeugte, faszinierte mich – von der alten verstimmten Zither im nachbarlichen Partykeller bis zu den „wohlklingenden“ umgedrehten Kochtöpfen aus unserer Küche. Als ich 12 Jahre alt war, begann ich Posaune zu lernen. Später schaffte ich mir eine Gitarre an, spielte in den folgenden Jahren in verschiedenen Bands und machte mit 19 meine ersten Aufnahmen mit eigenen Kompositionen.
Ich arbeite seit vielen Jahren als Musiker, Komponist und Produzent. Dabei verbinde ich gerne akustische Instrumente mit den klanglichen Möglichkeiten elektronischer Musik. Auf diese Weise sind bis heute zahlreiche Musikstücke entstanden. Manche als meditative Ambient-Klanglandschaften, andere als Lounge- oder Chillout-Titel. Die meisten meiner Musikideen entstehen dabei spontan aus dem Moment heraus und werden danach Im Studio bearbeitet. Die Bandbreite meiner Musik reicht von Folk- und Welt-Musik zu Lounge, New Age, Ambient und Electronica. Ich spiele Gitarre, Sitar, Ukulele, und Piano / Keyboard.
Die Beschäftigung mit Meditation sowie eine langjährige Tätigkeit als Massage- und Körpertherapeut machten mir bewusst, wie hilfreich und unterstützend Musik in diesem Bereich ist. Aus diesem Grund – und weil es mir Freude macht – begann ich 2006 Musik speziell für Entspannung, Wellness und Meditation zu komponieren (erschienen bei Neptun-Media).
Auf www.traumkang-musik.de biete ich bisher unveröffentlichte sowie neue und neu bearbeitete Musik aus meinem Repertoire zum Download an.

Weitere Musik von mir (Genre: Lounge, Electronica):

www.vinitomusic.com
feiyr.com/Vinito